Pufferspeicher

 

 

Wir bauen Pufferspeicher bis 20.000 Liter nach Maß! Als besonderer Service bieten wir die Kellerschweißung an. In diesem Fall wird der Puffer in Segmenten in den Aufstellraum gebracht und erst dort zusammengesetzt und geschweißt. Das ermöglicht uns auch in bestehende Gebäude große Pufferspeicher einzubringen.

Neben herkömmlichen Wasserpufferspeichern bieten wir Latentspeicher an:  Die Latentwärmezellen ersetzen großvolumige Wasserpuffer. Sie speichern thermische Wärme aus Solaranlagen, Öl- und Gasheizungen, aus Holzheizungen, Wärmepumpen, Blockheizkraftwerken (Biomasse) und Brennstoffzellen, sowie aus industriellen Abwärmeprozessen. Die Wärmezellentechnologie auf der Basis von Paraffin, führt zu wesentlich kleinerem Speichervolumen, da Paraffin bis zu viermal mehr Wärme speichern kann als Wasser. Die Wärmezellen werden zu effizienten Wärmespeichern verschaltet und können jederzeit erweitert werden.

Pufferspeicher und Latentwärmezellen können in folgende Systeme eingebaut werden:

Öl-Gasheizungen
Solarenergieanlagen
Holzkessel,  Pellettöfen
Blockheizkraftwerke, Biogasanlagen
Wärmepumpen
Zukünftige Systeme: Stirlingmotoren, Brennstoffzellen
Industrielle Abwärmenutzung
Wärmetransport

Die Vorteile auf einen Blick:

Warmes Wasser auf kleinstem Raum
Bis zu vierfach höhere Wärmekapazität
Korrosions- und wartungsfrei
Erhöhung des Brennstoffnutzens und des Kollektorertrages gegenüber Wasserspeichern
Geringere Auskühlverluste durch Nutzung Paraffin
Reduzierung des Platzbedarfs um etwa ein Drittel, bei gleicher Wärmekapazität
komplett recycelbar
Modular aufbaubar durch Wärmezellentechnologie, jederzeit erweiterbar
Einfacher Transport, die Latentwärmezelle passt durch jede Kellertür

<